Die Jugendtrainer - Coaching für junge Leute
Das richtige Coaching für jede Lebenssituation

Erfolgreich durch mentales Coaching.

zusammen frei im Wasser stehenCoaching ist professionelle Beratung und Begleitung, die dazu befähigt, eigene Visionen und Ziele zu entwickeln und konsequent zu verwirklichen.

 

 

Mit Coaching auf die Zielgerade: Mittels Coaching lernt man, seine Stärken zu erkennen und gezielt einzusetzen. Und man findet heraus, an welchen Stellen man sich selbst im Weg steht. Durch Coaching lernt man, solche Blockaden aufzulösen, entdeckt neue Perspektiven und Wege und entwickelt sich dabei persönlich weiter.

Für jede Situation das passende Coaching: Wir arbeiten ausschließlich nach allgemein anerkannten und erfolgreichen Methoden und Theorien, die wir im Folgenden kurz vorstellen:

Contextuelles Coaching® I NLP I RET – Rational Emotive Therapie I Supervision I
Systemisches Coaching
I Teamcoaching I Zielcoaching


CONTEXTUELLES COACHING® nach der CoachingAcademie® Bielefeld

Contextuelles Coaching® geht davon aus, dass jeder Mensch in einem bestimmten Rahmen (Kontext) lebt, der aus Standpunkten, Meinungen und innersten Überzeugungen über sich selbst, das Leben und andere Menschen besteht. Unser Kontext bestimmt unser Handeln, Denken und Fühlen. Deshalb reagieren wir in bestimmten Situationen oft mit dem gleichen Verhalten, den so genannten Überlebensmustern. Oft hindern aber genau diese Überlebensmuster Menschen daran, wirklich erfolgreich zu sein und erfüllt zu leben. Diese mentalen und emotionalen Muster werden im Contextuellen Coaching® durch gezielte Fragestellungen aufgedeckt und aufgelöst. Dies ist die Basis für verantwortungsvolles Handeln, sowie für nachhaltigen privaten wie beruflichen Erfolg, Erfüllung und Kreativität.

NLP – NEUROLINGUISTISCHES PROGRAMMIEREN
Neurolinguistische Programmierung (kurz NLP) bedeutet in der wörtlichen Übersetzung „die Neu-Prägung der Verbindungen zwischen Nerven und Sprache“. Gemeint ist die Neugestaltung der Reiz-Reaktions-Ketten von Menschen. Geändert werden soll das eigene Verhalten durch Analyse des alten Verhaltens und Programmierung von neuen Reaktionen. Der Schwerpunkt von NLP liegt bei Kommunikationstechniken und Mustern zur Analyse der Wahrnehmung. Das Ziel ist eine erfolgsorientierte Kommunikation.

RET – RATIONAL EMOTIVE THERAPIE
Die Rational-Emotive-Therapie (RET) ist eine kassenärztlich anerkannte Therapieform. Sie wurde von 1955 Albert Ellis entwickelt und hat ihre Wurzeln in der griechischen Philosophie. Die RET ist eine effektive kognitive Gesprächsform mit der Essenz „DU FÜHLST, WAS DU DENKST“. Denn Ellis geht davon aus, dass es psychologisch drei Aspekte gibt, die beim Menschen zu betrachten sind: Gedanken, Gefühle und Verhalten. Sie sind immer miteinander verflochten und beziehen sich aufeinander. Das bedeutet: Menschen haben immer die Macht, ihre Reaktionen selbst zu wählen, und sie haben den Schlüssel für Erfolg und Erfüllung selbst in der Hand.

SUPERVISION
(Einzelsupervision, Gruppensupervision, Teamsupervision)
In der Supervision geht es darum, wertfrei und von verschiedenen Standpunkten aus eine Rückmeldung über Beziehungsgestaltungen und Interaktionsmuster zu geben. Diese Reflexion, Beratung und Fortbildung hat die Aufgabe, zu einer Veränderung und Differenzierung unförderlicher Wahrnehmungs- und Handlungsschemata beizutragen.

SYSTEMISCHES COACHING und SYSTEMISCHE ORGANISATIONSBERATUNG
Systemische Beratung eignet sich durch ihre klare Struktur zur Entwicklung von Teams und zur Teamsupervision. Sie ist ebenso ein Bestandteil der Familientherapie und befasst sich sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Systemen. Im systemischen Coaching leiten wir Prozesse ein, indem wir wertfrei, von unterschiedlichen Standpunkten aus, ungewöhnliche Fragen stellen. Diese Fragen führen dazu, dass persönliche Antworten und optimale Lösungen für eine Frage bzw. ein Problem gefunden werden.

TEAMCOACHING
Teamcoaching ist optimal für alle Bereiche, in denen mehrere Menschen an einem gemeinsamen Ziel arbeiten, etwa im Beruf, in Schulen, in (Jugend-)Projekten oder beim Sport. Im Teamcoaching werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ein Team seine Anliegen und Ziele umsetzen, dauerhaft erfolgreich sein und letztendlich gewinnen kann. Es erhält dadurch eine eindeutige, gemeinsame Ausrichtung, dass Vereinbarungen getroffen und klare Strukturen geschaffen werden. Und wir befähigen die Teammitglieder, offen und umfassend miteinander zu kommunizieren, Differenzen auszuräumen und sich gegenseitig zu achten und zu respektieren – die Grundlage für jeden Erfolg!

ZIELCOACHING
Zielcoaching dient der aktiven und strukturierten Gestaltung von Zielen und Projekten. Denn viele Menschen formulieren keine eigenen Ziele, weil sie Angst haben, sie nicht zu erreichen. Das ist verständlich, aber nicht sinnvoll. Deshalb werden beim Zielcoaching solche Befürchtungen aufgelöst. Die Teilnehmer setzen sich persönliche Ziele und formulieren ihre eigenen Projekte. Und nicht wie bisher Projekte, von denen sie glaubten, diese würden von ihnen erwartet.