Die Jugendtrainer - Coaching für junge Leute
Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Viele Fragen? Viele Antworten!

Junge telefoniert mit BananeEs gibt keine dummen Fragen.
Es gibt nur dumme Antworten.
Hier sind die schlauen.

 

Zweifel sind immer erlaubt. Wenn du unsicher bist, worauf du dich mit einem Coaching oder Training bei den JugendTrainern® einlässt, wenn du etwas bestimmtes wissen willst oder etwas nicht verstehst – frag uns! Schreib uns eine E-Mail, und wir geben dir gerne eine Antwort. Aber vielleicht findest du sie auch hier!

Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden:

Muss ich bei den Trainings etwas sagen oder Rollenspiele machen?

Nein. Du musst nichts tun, was du nicht tun willst. Das Tolle an den Seminaren ist, dass du allein schon durch deine Anwesenheit und Zuhören wertvolle Hinweise bekommst. 

Kann ich das und bin ich gut genug?

Du wirst von dir selber überrascht sein, was alles in dir steckt! Und sei sicher: Du kannst es nur richtig machen.

Auf was lasse ich mich da ein?

Auf eine neue und ungewöhnliche Möglichkeit, dich weiterzuentwickeln und sogar über dich hinauszuwachsen. Was du brauchst, ist eine Absicht oder ein Ziel – je größer deine Absicht ist, erfolgreich zu sein, ist, umso besser kannst du das Gelernte aus den Seminaren auch anwenden!

Brauche ich Leute, die mir sagen, wie das Leben funktioniert?

Natürlich nicht. Coaching ist nur ein Angebot. Du kannst es nutzen – oder auch nicht. Coaching beschleunigt Prozesse, gibt dir Hinweise und zeigt dir Möglichkeiten auf. Es geht nicht darum, sogenannte „Patentrezepte“ herunterzuleiern. Dein Gefühl wird dir signalisieren, was das Richtige für dich und deine Ziele ist.

Kann ich nicht einfach die „Bravo“ lesen, im Internet recherchieren, oder meine Freunde fragen?

Ja, das kannst du, wenn deine Fragen in der „Bravo“ oder im Internet beantwortet werden, ist alles bestens. Wenn deine Freunde besser klarkommen oder mehr erreichen, dann ist es natürlich clever, sie um Unterstützung zu bitten. Wenn das nicht der Fall ist, dann habt ihr zwar darüber geredet, aber deine Fragen sind nicht unbedingt beantwortet und du stehst immer noch am selben Punkt.

Übrigens, um Skifahren zu lernen, reicht es nicht, ein Buch über Skifahren zu lesen.

Mein Freund/meine Freundin war nach eurem Training total euphorisch und begeistert. Muss ich mir deshalb Sorgen machen?

Nein, das musst du nicht. Wenn unsere Seminarteilnehmer Aufgaben gemeistert haben, die sie sich vorher nicht zugetraut hätten, sind sie immer begeistert! Denn wer zum ersten Mal geklettert ist oder sich von ganz oben abgeseilt hat, erlebt, dass er Großartiges leisten kann. Er freut sich einfach darüber, neue Erkenntnisse und Informationen gewonnen zu haben. Und, mal ehrlich: Ist es nicht interessant, wie ungewöhnlich es in unserer Gesellschaft ist, begeistert zu sein? Es ist eher „normal“, zu meckern oder sich zu ärgern. Aber wenn du Herausforderungen begeistert und mutig annimmst, bist du auf dem richtigen Weg.

Du hast auch eine Frage an Die JugendTrainer®? Dann schick sie uns einfach über das Kontaktformular!